Willkommen in der Praxis für psychologische Psychotherapie von Informationen Praxis Köln Willkommen in der Praxis für psychologische Psychotherapie von
01 / 03

Willkommen in der Praxis für psychologische Psychotherapie von

Herzlich Willkommen in der Praxis für psychologische Psychotherapie von

Dr. Guy Saar

Diplom Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut
Praxis für Verhaltenstherapie, Sachverständigkeit und Forschung

 

Wer gesund leben will, der braucht gesunde (neue) Einstellungen.

Denn:nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern ihre Urteile und Meinungen über sie. So ist zum Beispiel der Tod nichts Furchtbares - sonst hätte er auch Sokrates furchtbar erscheinen müssen - sondern nur die Meinung, er sei furchtbar, ist das Furchtbare“ (Epiktet).

 

Sowohl im schönen Düsseldorf – Oberkassel als auch in der malerischen Kölner - Altstadt praktizieren wir seit zehn Jahren aus voller Überzeugung und mit guten Erfahrungswerten die Kognitive Verhaltenstherapie. Mit einer Approbation, Eintragung im Arztregister und kassenärztlicher Zulassung behandeln wir Patienten aller Krankenkassen und Krankenversicherungsarten. Wir selektieren nie. Gleichwohl welche tatsächlich oder selbst vergebene Diagnosen, Altersklassen oder kulturelle Hintergründe Sie mitbringen, jeder kann lernen, seine Lebensqualität psychotherapeutisch zu steigern, wenn er nur will.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

02 / 03

Informationen Praxis Köln

In meiner Praxis in Köln....

03 / 03

Willkommen in der Praxis für psychologische Psychotherapie von

Herzlich Willkommen in der Praxis für psychologische Psychotherapie von

Dr. Guy Saar

Diplom Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut
Praxis für Verhaltenstherapie, Sachverständigkeit und Forschung

 

Wer gesund leben will, der braucht gesunde (neue) Einstellungen.

Denn:nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern ihre Urteile und Meinungen über sie. So ist zum Beispiel der Tod nichts Furchtbares - sonst hätte er auch Sokrates furchtbar erscheinen müssen - sondern nur die Meinung, er sei furchtbar, ist das Furchtbare“ (Epiktet).

 

Sowohl im schönen Düsseldorf – Oberkassel als auch in der malerischen Kölner - Altstadt praktizieren wir seit zehn Jahren aus voller Überzeugung und mit guten Erfahrungswerten die Kognitive Verhaltenstherapie. Mit einer Approbation, Eintragung im Arztregister und kassenärztlicher Zulassung behandeln wir Patienten aller Krankenkassen und Krankenversicherungsarten. Wir selektieren nie. Gleichwohl welche tatsächlich oder selbst vergebene Diagnosen, Altersklassen oder kulturelle Hintergründe Sie mitbringen, jeder kann lernen, seine Lebensqualität psychotherapeutisch zu steigern, wenn er nur will.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dr. Guy Saar ist Diplom Psychologe (1998, Schwerpunkt: Klinische Psychologie und Suizidalität, Auszeichnung von der Universität zu Köln), Dr. der Psychologie und Philosophie (2005, Schwerpunkt: Suizidalität, MAGMA CUM LAUDE von der freien Universität Berlin, ein approbierter psychologischer Psychotherapeut (2006, Fachkunde Verhaltenstherapie, Bezirksregierung Köln), im Arztregister eingetragen (2006, Kassenärztliche Vereinigung Köln), ein Sachverständiger für Strafrecht (forensische Psychologie) und Suizidforscher.  

 

Dr. Saar praktiziert in zwei Praxen (Köln und Düsseldorf) psychologisch-kognitive Psychotherapie (in Einzelsitzungen und Gruppen) und spezialisiert sich insbesondere auf die Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie und Gruppenarbeit. Darüber hinaus beschäftigt er sich wissenschaftlich und gutachtrerlich mit forensischer Psychologie, Sachverständigkeit für Strafrecht, Suizidforschung und weiteren Forschungsprojekten.

Körpertherapie, Sport und seine weisse Schäferhündin, Bella, nehmen ebenso viel Raum ein und sorgen für einen guten Ausgleich.  

 

 

Fachliche und akademische Qualifikationen:

 

1. Ein wissenschaftlich fundiertes Studium der Psychologie:

Diplom im Hauptfach Psychologie an der Universität zu Köln (1993-1998), vorher Studium der Zahnmedizin an der Universität Gießen (1992)
Abschluss: "MIT AUSZEICHNUNG" im Juli 1998. Schwerpunkte:
Klinische Psychologie, Diagnostik und Psychotherapie. Grundausbildung in der Gesprächspsychotherapie, Klinische Suizidalität als Forschungsbereich.


2. Promotionsverfahren zum Thema Suizidalität:

Doktorgrad der Philosophie im Fachbereich Psychologie, verliehen von der Freien Universität Berlin mit dem Prädikat: MAGNA CUM LAUDE im Juli 2005.

 

3. Psychotherapeutische Berufsausbildung: Fachkunde Verhaltenstherapie

Fachkundeausbildung zum psychologischen Verhaltenstherapeuten an der Akademie für Verhaltenstherapie in Köln, schwerpunktmäßig: Kognitive Verhaltenstherapie

 

4. Approbation als psychologischer Psychotherapeut, Eintragung im Arztregister (Köln) und Kassenärztliche Zulassung (Düsseldorf), Mai 2006.

 

5. Weiterqualifikationen:

Begutachtung und Sachverständigkeit für Strafrecht, Gruppentherapeutische Arbeit, internationale Suizidforschung.    

 

 

 

Beruflicher Werdegang

 

 

          1998 bis 2002
Tiefenpsychologisch-qualitative und soziale Forschung, Praktika in psychotherapeutischen Lehrpraxen, Psychologische Begutachtung und Diagnostik (Personalauswahl und Persönlichkeitstestung).

          2002 bis 2005
Psychotherapeutische Tätigkeiten in Lehrpraxen, Hamburg. Mitarbeit in Suizidforschung Universitätsklinik Eppendorf -Hamburg. Psychotherapeutische Mitarbeit in der psychiatrischen Tagesklinik der Universitätsklinik Eppendorf-Hamburg. Ambulant-psychotherapeutische Arbeit in einer Lehrpraxis in Hamburg. Promotionsverfahren an der freien Universität Berlin.

          2005 bis 2007
Psychotherapeutische Arbeit in Lehrpraxen, Köln. Mitarbeit in einer Praxisgemeinschaft für Neurologie und Psychiatrie (Dr. Wilson) in Köln. Schwerpunkte: Psychotherapie und Neuropsychologie.

          2007 bis 2008
Psychotherapeutische Mitarbeit mit eigener Kassenzulassung in Aachen (Juni bis Oktober 2007) und Düsseldorf (Oktober 2007 bis Juli 2008).

          2008 bis 2016
Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis: Luegallee 53 in Düsseldorf - Oberkassel. Privatpraxis in Köln - Altstadt.

          2013
Sachverständigkeit für Strafrecht.

          2014 bis 2015
Psychologische Mitarbeit TV-Formaten u. a. "Ich bin ein Star holt mich hier raus" in Australien (RTL & ITV Germany).
2015 bis 2016 
Weiterbildungen in der Kognitiven Verhaltenstherapie und gruppentherapeutischen Arbeit. Gruppentherapeut, Forschungsprojekte: Klinische Suizidalität.